Roadlhof Hirsch
Facebook

Hof

Der "Roadlhof"  und "Windischdorf" (slaw. Wintersdorf) wurden erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt.

Es ist mit ziemlicher Sicherheit anzunehmen, dass der "Roadlhof" der erste und wahrscheinlich längere Zeit auch einzige Hof in Wintersdorf sowie im ganzem Gemeindegebiet war.

Der Hof hat heute noch einen abgerundeten und geschlossenen Grundbesitz. Der erste Siedler konnte sich ja den günstigsten Platz aussuchen. Damals zählte Wintersdorf zur Herrschaft Reichenstein.

Auf dem Hof wurde immer eine gemischte Milchviehhaltung auf  insgesamt 36 ha Grundfläche mit 12ha Wald bewirtschaftet.