Roadlhof Hirsch
Facebook

Wandern rund um das Landschaftsschutzgebiet Roadlberg

Die Natur mit all seinen unentdeckten Sensationen erfahren. Das geht am besten beim gemütlichen Wandern oder Neuerdings beim "Nordik-Walking" hier kann man die unberührte Natur mit allen Sinnen am besten wahrnehmen.

  1. Roadlhof mit Gästehaus
  2. Permakulturgarten
  3. Pferde- und Eselkoppel
  4. Abgerutschter Stein
  5. Aussichtsturm Roadlberg
  6. Sitzplatz mit Felsblock und "Buchentor"
  7. Sitzplatz unter den Buchen
  8. Teichanlage
  9. Hohlweg und Hecke
  10. Obstbaumallee
  11. Rotwildgatter
  12. Edelwiese mit Biotop und keltischem Baumkreis
  13. Energieholz "Miscanthus gigantheus"
  14. "Bücheln"